Artikelformat

Das Lakritz mit dem Känguru: „Wiley Wallaby“

Auch in Australien frönt man dem, was man dort für Lakritz hält. Neben für uns exotischen Lakritz-Sorten wie Apfel oder auch Wassermelone gibt es auch die klassische Variante in Schwarz.

Besonders australisch erscheint mit dabei das Label Wiley Wallaby, das eben das Känguru im Logo führt.

Das Logo von Wiley Wallaby, stilecht mit Känguru

Das Logo von Wiley Wallaby, stilecht mit Känguru

Und natürlich gibt es deren Liquorice auch in schwarz, mit einem Twist.

Schwarzes Lakritz aus Australien von Wiley Wallaby

Schwarzes Lakritz aus Australien von Wiley Wallaby

Und ein kreatives Image-Video des Produktes gibt es auch:

Bezugsquellen

Nach meinen Recherchen ist das Produkt hier in Deutschland nicht so einfach zu erhalten. Ausländische Anbieter liefern aber auch hier hin.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.