Artikelformat

Tolle Idee was man mit Lakritzschnecken noch machen kann

Die Lakritzschnecke als solche und deren Verwendungsmöglichkeiten waren in der letzten Zeit ja schon mehr als einmal Thema in diesem Blog.
Heute ist mir dann noch eine ganz neue Einsatzmöglichkeit ins Auge gefallen ;-)

Der Twitter-Account @ichhebgleichab hat dies getwittert:
Hier gehts zum Originaltweet

[UPDATE]

Tja, man glaubt es kaum, aber @ichhebgleichab häkelt in der Tat Lakritzschnecken und hat mir auch ein Bild davon zukommen lassen (herzlichen Dank dafür :-) ), dass ich der Welt auf keinen Fall vorenthalten will.
Bildquelle: www.twitpic.com

Verwandte Posts

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

11 Kommentare

  1. Pingback: Lakritzschnecken, auch so kann man sie essen «

  2. Pingback: Schneckenolympiade! Oder: Wie vertrauenswürdig ist HARIBO? «

  3. Pingback: Wo die Lakritzschnecken herkommen «

  4. Pingback: Schneckeninvasion in Münster «

  5. Pingback: Extralanger Schneckengenuss «

  6. Pingback: Die Lakritzschnecke und der Doktorhut «

  7. Pingback: Kreativ mit Lakritzschnecken «

  8. Pingback: Herzenssache oder Spionagecomic? «

  9. Pingback: Mother’s little helpers «

  10. Pingback: On Tour 2012: re:publica, Berlin, Tag 2 und 3 «

  11. Pingback: Lakritz gestrickt und gehäkelt › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.