Artikelformat

Lakritz-Geschmeide

Das Lakritz die Menschen bewegt, habe ich ja schon des öfteren gesagt, bzw. geschrieben.
Das ist aber wohl untertrieben, denn einige fühlen sich von Lakritz regelrecht inspiriert.
Es verwundert sicherlich niemanden, dass in der Abteilung Schmuck die Französinnen durchaus ganz weit vorne sind ;-)

Da gibt es doch Schmuck, das entweder tatsächlich aus der schwarzsüßen Köstlichkeit gefertigt ist oder sein Vorbild in Lakritz-Produkten hat.

Da sind z.B. im Angebot

Ähnliche Ohrhänger und auch einen Ring mit Lakritz-Schnecke finden sich

Quelle: la-fimo-selon-manine, blog

Und es gibt sehr schöne Halsketten

Quelle: Chislaine Garcin, blog

Quelle: lilli-prune.com

Quelle: Sophie Duclercq, blog

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

11 Kommentare

  1. Pingback: Gedanken zu Lakritzschnecken «

  2. Pingback: WordPress-Blogger und die Lakritzschnecken «

  3. Pingback: Lakritzschnecken, auch so kann man sie essen «

  4. Pingback: Wo die Lakritzschnecken herkommen «

  5. Pingback: Schneckeninvasion in Münster «

  6. Pingback: Herzenssache oder Spionagecomic? «

  7. Pingback: Runde Sache «

  8. Pingback: Das Konfekt liegt an die Kette «

  9. Pingback: Die Frau von Welt trägt Schwarzsüßes «

  10. Pingback: WordPress-Blogger und die Lakritzschnecken › Lakritzplanet

  11. Pingback: DIY – schmückende Schnecken › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.