Permalink

Um Göteborg zu erleben, musst du auch Lakritz essen

logo_videoSo scheint jedenfalls Matthias gedacht zu haben, der sein Auslandssemester in Göteborg (Schweden) verbringt und seine Umwelt via „Matthias in Schweden“ bei tumblr erfahren lässt, was es über Göteborg aus seiner Sicht zu wissen gibt.

Dazu gehört natürlich auch Lakritz. Da stimme ich Matthias aus vollem Herzen zu und freue mich, dass er sich für ein nicht alltägliches Lakritzprodukt entschieden hat: Weiterlesen →

Permalink

Kennt ihr das? שוש

Ja, was mag das im Titel abgebildete wohl sein? Teil eine altägyptischen Inschrift? Ein neues, trendiges Emoticon? Eine japanische Spezialform des Emoticons? Summerische Keilschrift? Eine keltische Rune? Oder gar eine Zeichenfolge einer Nachricht aus dem All?

Nichts von alledem trifft zu, aber das habt ihr euch, als eloquente Leserin oder versierter Leser dieses Blogs, ja wohl schon gedacht 🙂 Weiterlesen →

Permalink

Verkostung: Black Saltlakrits von Marabou

Heute lasse ich mal wieder jemand anderen zu Worte kommen, wenn es sich um die Vorstellung eines lakritzigen Produktes geht. Die Rede ist von Marabou Black, Schokolade mit Salzlakritz, und der Vorstellende ist niemand anders der Sweetschecker himself, der diese Schokolade in dieser Video-Verkostung probiert.

Sebastian, der Sweetschecker, ist in Sachen Lakritz nicht ganz unerfahren, hat er doch u.a. auch schon mal anlässlich des Lakritztag spezielle Verkostungen durchgeführt.

Ich persönlich finde die Lakritz-Verkostungen von Sebastian immer recht amüsant, da er eigentlich gar kein echter Lakritzfan ist. Aber er schlägt sich tapfer 🙂
Aber seht selbst:

Permalink

Baby es gibt Lakritz! Sessionbericht vom Barcamp Schweiz | #barcampCH

Am Wochenende 15./16. August 2015 fand im Züricher Karl der Große wieder das Barcamp Schweiz statt.

Logo des Barcamp CH in Zürich 2015

Logo des Barcamp CH in Zürich 2015°

Wie angekündigt, offerierte ich dort, unter dem Motto „Baby es gibt Lakritz!“, eine Lakritzsession, die gerne angenommen wurde.

So sah das dann auf dem Sessionboard vom Samstag aus

So sah das dann auf dem Sessionboard vom Samstag aus

So trafen sich dann am frühen Nachmittag zehn Interessierte im wunderschönen Barockzimmer Weiterlesen →

Permalink

Lakritz für das Barcamp in Zürich | #barcampCH

Morgen Abend ist es soweit und die ersten Barcamper treffen sich in Zürich um das diesjährige BarcampCH einzuläuten. Und wenn es dann am Samstagmorgen an die Sessionplanung geht, werde ich mich in die Schlange einreihen.

Logo des Barcamp CH in Zürich 2015

Barcamp CH in Zürich 2015

Jawohl, ich bin wild entschlossen in diesem Jahr eine Lakritzsession bei den, meist eidgenössischen, Barcampern anzubieten. Und ich verrate nicht zuviel, wenn ich schreibe, dass ich Weiterlesen →

Permalink

Ein Minzelefant mag Lakritz Cupcakes

Mit größter Verzückung habe ich den Beitrag von Jules auf ihrem Blog the-mint-elephant.com gelesen. Auf dem Blog geht es um kitchenstories an other lovley things. Und in der Abteilung „“lovley things“ beschreibt sie, wie sie Schokoloden Cupcakes mit leckerer Lakritzfüllung gemacht hat. Liest sich nicht nur extrem lecker, sieht auch noch verdammt lecker aus.

Integraler Bestandteil: Lakritzpulver

Integraler Bestandteil: Lakritzpulver (Originalbild)

Ausführlich beschrieben und mit vollständigen Zutatenlisten lädt dies Rezept förmlich ein Lakritzpulver zu kaufen und es selber zu probieren.

Und so kann das Ergebnis aussehen:

Also mir fehlen die Worte, so lecker, wie das aussieht

Also mir fehlen die Worte, so lecker, wie das aussieht (Originalbild)

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Jules 🙂

Permalink

Verkostung: Lakritsipala von Kouvolan Lakritsi

Das Produkt der heutigen Verkostung haben wir niemand geringerem als Deutschlands führendem Lakritzologen Klaus-D. Kreische zu verdanken, der dieses Lakritz auf einer Kreuzfahrt in der Ostsee erworben und an mich geschickt hat. Danke noch mal dafür 🙂

Der Beutel der aus Finnland stammenden Kouvolan Lakritsi Weiterlesen →

Permalink

Verkostung: Chocolate & Lakkris Coconut von Sirius Konsum

Diese Verkostung war in der Tat international, da ich sie anlässlich eines Tweetup, auf Einladung von Regula und Andreas, in der Schweiz im idyllischen Hosenruck durchführte. So waren dann drei Schweizer und fünf Deutsche dabei (nicht alle sind Lakritzfans 😉 ), als dies isländische Produkt beim Kaffee zur Verkostung gereicht wurde.

Das Produkt kommt aus dem Hause Noi Sirus in Island, das eine jahrzehntelange Traditon in der Herstellung von Lakritz-Schoko-Produkten hat. Mit dem Label Sirius Konsum hat man eine ganz neue Produktlinie lanciert.

Es handelt sich um Milchschokolade, die Lakritz umhüllt, das wiederum mit Kokosnuss gefüllt ist. Hört sich komisch an? Na, warten wir es mal ab …

Sirius Konsum Chocolate Lakkris Coconut Verpackung

Sirius Konsum Chocolate Lakkris Coconut Verpackung

Die (wiederverschließbare) Tüte enthält 130 Gramm und wenn man sie öffnet, entströmt ihr ein kräftiger Duft nach Weiterlesen →

Permalink

Was andere so an Lakritz bestellen

logo_videoIch bin ja immer ganz interessiert, was andere Leute so für Lakritz mögen und da ist mir dies Video von @_Nuriya_ aufgefallen; und hinter dem Twitteraccount verbirgt sich ein echter Lakritzfan.

Sie hat sich ihre persönliche Lakritz-Mischung online bestellt und da ist auch was dabei, das ich nicht kannte 🙂

Schauen wir ihr also mal zu, was sie so aus dem Karton zaubert. Weiterlesen →

Permalink

Vor Ort: Die Villa Zuckerbunt in Bamberg

Bei meinem Besuch in Bamberg Anfang Juni habe ich mir nicht nur die Stadt angeschaut und mich in Sachen Süßholz umgetan. Ich nutzte den Besuch auch um die Villa Zuckerbunt in Augenschein zu nehmen, in der natürlich auch Lakritz zu erwerben ist.

Die Villa Zuckerbunt in der Keßlerstraße

Die Villa Zuckerbunt in der Keßlerstraße

Ich hatte die Betreiber Ellen und Frank Denner auf der diesjährigen ISM kennen gelernt und so war es kein Problem Weiterlesen →

Permalink

Warum Chinesen kein Lakritz mögen

Ein Beitrag auf dem Blog Katharinaunterwegs beschäftigt sich mit dem Verhältnis der Chinesen zu Lakritz. Aus eigener Erfahrung weiß ich: die Grundhaltung der Chinesen zum Süßholz und zu Lakritz ist eher zwiespältig.

Und so zieht Katharina folgendes Fazit:

Das einstimmige Urteil unserer asiatischen Gruppe: wie kann man so was nur gut finden. Das schmeckt wie Medizin.

Und genau da liegt sozusagen bei den Chinesen der Lakritzhase im Pfeffer. Weiterlesen →

Permalink

Kartelle oder gar mafiöse Zustande in der Lakritzwirtschaft?

logo_wirtschaftIch konnte meinem Auge kaum glauben, als ich in den letzten Tagen zahlreiche Nachrichten zur Kenntnis nehmen konnte, in denen von Preisabsprachen und Kartellbildung bei verschiedenen Produktgruppen, u.a. Lakritz, berichtet wurde.

Namhafte Hersteller sollen seit den Jahren 2004/2005 mit großen Handelsketten die Preise abegesprochen haben; darunter auch die Haribo-Tochterfirma Edmund Münster. Ein Verfahren, das für beide Seiten von Nutzen gewesen sein soll. Die Hersteller konnten Preiserhöhungen durchsetzen und die Handelsketten ihre Margen sichern, so liest man.

Wer „mitspielte und artig war“ (und das wurde wohl kontrolliert) soll mit Boni in Form von „Werbekostenzuschüssen“ belohnt worden sein. Unter dem Aktenzeichen B10-040/14 zeichnen die Ermittler des Kartellamtes nach Weiterlesen →

Permalink

Verkostung: Summer von Lakrids by Johan Bülow

Neulich erscheint auf meinem Lakritz-Radar ein neues Produkt, dass mich sofort interessierte. Da behauptete doch Lakrids by Johan Bülow, dass sie ein Produkt hätten, das Holunder, weiße Schokolade und Lakritz unter einen Hut bringen würde.
Eine Kombi die ich mir gut vorstellen konnte, die aber auch sicher nicht einfach zu realisieren wäre. Also habe ich mich gekümmert und für euch probiert und kann nun berichten, was es mit diesem limitierten Produkt, das den Namen Summer trägt, auf sich hat. Weiterlesen →

Permalink

Zu Besuch in Bamberg, Deutschlands Süßholzkapitale

Viele kennen Bamberg wegen seiner mehr als 1000jährigen Geschichte, des Bamberger Reiters oder wegen des dort gebrauten Rauchbieres. Was viele aber nicht wissen: Bamberg war, und ist es wieder, die Süßholz-Hauptstadt Deutschlands. Denn Bamberg hat eine Jahrhunderte alte Tradition im Anbau von Süßholz, dem Grundstoff für unsere Lieblingsleckerei, und erlebt gerade die Wiederauferstehung als die deutsche Süßholzmetropole.

Anfang Juni 2015 war es endlich soweit und ich reiste persönlich nach Bamberg und nahm die Stadt natürlich im Hinblick auf das Süßholz unter die Lupe 🙂 Weiterlesen →

Permalink

Treffen mit den Berliner Lakritzprofis, #sweetup und #rp15

Inzwischen hat es sich eingebürgert, dass ich, bei meinem jährlich im Mai stattfindenden Besuch in Berlin, die dortigen Lakritzprofis zu einem Treffen bitte. So fanden sich auch diesmal die Mitglieder der „Lakritzmafia“ ein und wir konnten ein paar unbeschwerte Stunden miteinander verbringen.

Die Lakritzmafia bruncht

So saßen wir dann lachen, scherzend und uns gut amüsierend in der Frühlingssonne vor dem Thomas-Eck um zu brunchen und um über Gott, die Welt und Lakritz zu plauschen.

Die Lakritzmafia beim Brunch

Die Lakritzmafia beim Brunch

Des Lakritzologen Liebstes

Natürlich gab es auch Lakritz. Diesmal offerierte Deutschland führender Lakritzologe Klaus D. Kreische Weiterlesen →

Permalink

Grillen mit Lakritz: heute Jakobsmuscheln mit Lakritzpesto

Logo von 0815BBQWir sind ja schon mitten in der Grillsaison und ich freue mich sehr, dass immer mehr Grilleure das Potenzial von Lakritz in diesem Zusammenhang entdecken. Aber nicht nur Profis setzen Lakritz immer öfter ein.

Auch passionierte Grillfans, wie zum Beispiel Markus, „der tut nix, der will doch nur grillen“, vom Blog 0815BBQ, können sich der Faszination „Grillen und Lakritz“ nicht entziehen.

Er zeigt sommerlich, leichte Kost in Form von Weiterlesen →

Permalink

Verkostung: SALLOS X-TRA COOL von Villosa

Es ist schon eine Weile her, es war der Tag vor dem Lakritztag :-), da hatte ich die Gelegenheit, dieses Produkt aus deutschen Landen zu testen. Ort des Geschehens war der Beifahrersitz des „rollenden Hoomydor“ auf dem Weg zu Stuttgarter Messe.
Ihr seht schon, ich bin rastlos im Einsatz 😉

Aus dem Fond wurde ich gefragt, ob ich ein Lakritzbonbon haben wolle. Ich vermute die Frage war rethorischer Natur, denn es wurde mir zeitgleich über die Schulter angereicht. Und dies hielt ich in der Hand.

Das x-tra coole Lakritzbonbon

Das x-tra coole Lakritzbonbon

Ein SALLOS X-TRA COOL aus dem Hause Villosa, die zu Katjes gehören, hatte ich schon mal probiert Weiterlesen →

Permalink

Lakritz mit Bitcoins bezahlen?

logo_wirtschaftKlar, Lakritz kann man kaufen. Muss man aber bezahlen. Dazu nimmt man im Regelfall die lokale Währung in die Hand, wenn man es vor Ort erwirbt oder setzt seine Kreditkarte ein. Im Online-Handel bietet sich z.B. PayPal an oder auch andere Bezahlmethoden.

Neu war mir allerdings, dass man sein Lakritz auch mit Bitcoins bezahlen kann, diesem „Geld“, von dem viele schon gehört haben, einige auch wissen was das genau ist und wenige sicher auch schon zur Zahlung von Rechnungen zum Einsatz gebracht haben. Weiterlesen →

Seite 7 von 59« Erste...4567891011...Letzte »