On Tour 2017

Der Lakritzplanet ist auch 2017 unterwegs und wird Veranstaltungen quer durch die Republik besuchen. Alle Infos dazu gibt es auf dieser Seite.

Wer ein wenig in meinen Reiseerinnerungen stöbern mag, für den der Hinweis auf 2012201320142015 und 2016.

Der erste Termin, auf den ich mich besonders gefreut habe, war die ISM in Köln.

Die ISM 2017

Die ISM 2017

Meine Highlights dieses Events findest du hier.

Bei einem winterlichen Besuch in München, der eigentlich gar nix mit Lakritz zu tun haben sollte, war ich angenehm überrascht, beim Barbier Lakritzzahnpasta von Marvis zu entdecken.

‪Lakritzzahnpasta! In München. Beim Herrenfriseur. Glaubt es oder nicht. ‬ ‪#visitMünchen‬

A post shared by Lakritzplanet (@lakritzplanet) on


Und damit nicht genug, fand ich in Denn’s Biomarkt noch eine kleine Auswahl.

Im März ging es nach Berlin, wo ich die lange überfälligen vor Ort in Augenscheinnehmung beim Lakritzdealer in Kreuzberg absolvierte.

Harmonisch bettet sich der Lakritzdealer in das scheinbar typische Kreuzbergambiente ein

Harmonisch bettet sich der Lakritzdealer in das scheinbar typische Kreuzbergambiente ein

Der Mai brachte mich wieder nach Berlin, diesmal im Rahmen der #rp17, bei der es wieder ein Sweetup gab. Natürlich wurde dort von mir auch ein Lakritzprodukt vorgestellt. Diesmal waren das, mit für viele überraschendem Ergebnis, Lakritz-Chips 🙂
Sweetup_rp17_salty-licorice-chips_ckIn der Bewertung der vorgestellten Produkte lagen die Chips am Ende dann ganz weit vorne 😉

Im Juli ging es nach Wien, um das dortige Fachgeschäft, das süße Eck, persönlich in Augenschein zu nehmen. Und das führte dazu, dass ich den ersten wirklich schwarzen Käsekuchen meines Lebens verkostete.


Sehr lecker übrigens 🙂

Bei diesem Aufenthalt fand ich auch ein isländisches Café, das einige Lakritzprodukte anbietet, das Home Café.

Island-Lakritz in Wien. Wie geil ist das denn?

A post shared by Lakritzplanet (@lakritzplanet) on

Im August fand ich mich in Zürich ein. Ein Grund war ein Besuch im dortigen Fachgeschäft, dem Lakritzshop.
Aber auch das Barcamp Schweiz war nicht vor mir sicher. Natürlich gab es eine Lakritz-Session.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.