Artikelformat

Kontrollbesuch im Potsdamer Lakritzkontor

Anfang Mai 2016 weilte ich anlässlich der re:publica 2016 in Berlin und da Potsdam ja nicht wirklich weit davon entfernt ist, habe ich die Gelegenheit genutzt und habe mal wieder das Lakritzkontor besucht.

Dietmar Teickner, der Lakritzpate von Potsdam, in seinen neuen Räumlichkeiten

Dietmar Teickner, der Lakritzpate von Potsdam, in seinen neuen Räumlichkeiten

Eigentümer Dietmar Teickner war mit dem Lakritzkontor vor Kurzem umgezogen, sei es auch nur ein Haus weiter, und ich wollte die Gelegenheit nutzen und mal schauen ob denn auch alles schöner ist. Und ich kann es bestätigen, die neuen Räumlichkeiten sind heller und wirken deutlich größer.

Aber auch „hinter den Kulissen“ hat sich einiges getan. Es gibt nun wesentlich mehr Lagerraum als bisher und auch der Bürobereich hat eine echte Aufwertung erlebt.

Bei einer Flasche Drinking Ape Sodapop Intense plauderten wir über Lakritz und dies und das und schossen auch noch dieses Selfie.

Der Pate und der Herrscher

Der Pate und der Herrscher

 

Es war ein ausgemacht netter Besuch dort und wir haben uns auch gut amüsiert, als sich jemand fand, der den Mimikfalter erstmalig probierte. Immer ein Heidenspaß 🙂

Also Dietmar, herzlichen Glückwunsch zum neuen Ladengeschäft und weiterhin viel Erfolg!

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.