Artikelformat

Lakrids by Johan Bülow nimmt „D“ aus dem Programm

Viele haben es schockiert zur Kenntnis genommen. Der dänische Hersteller Lakrids by Johan Bülow nimmt sein „D“ aus dem Sortiment. Grund genug für mich mal nachzufragen, was denn passiert ist, dass dies Produkt, das viele ja auch liebevoll „Elchköttel“ genannt haben, vom Markt genommen wird.

Das Aus für den Elchköttel

Das Aus für den Elchköttel

Aber hier noch mal eine kurze Produktbeschreibung:

Jedes D hat einen Kern aus gerösteten kalifornischen Mandeln und wird mit exklusiver belgischer Milchschokolade und Lakritzstaub sowie einem Hauch von Meersalz ummantelt.

Ich habe bei Stefan Zappe, Head of Sales DACH, nachgefragt und hier die Infos dazu:

  • Ein Grund sind die steigenden Preise bei Mandeln, die den Verkaufspreis drastisch ansteigen lassen müssten.
  • Aber auch der sehr hohe Aufwand bei der Verarbeitung von Nüssen (Stichwort: Allergene) spielt da mit rein.

Nun warten wir mal gespannt, was da nach kommen wird. Ich ahne da ja was …

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

2 Kommentare

  1. Pingback: Das neue „D“ von Lakrids by Johan Bülow ist da! › Lakritzplanet

  2. Pingback: Verkostung: das neue „D“ von Lakrids by Johan Bülow › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.