Artikelformat

Verkostung: Kettenfett von Kettenfett

Auf Vermittlung einer gemeinsamen Bekannten übersendeten mir die Jungs von Kettenfett für Verkostungszwecke ein wahres Rundum-Sorglos-Paket mit Kettenfett. Übrigens ein veganer Likör.

Mein Rundum-Sorglos-Paket von Kettenfett

Mein Rundum-Sorglos-Paket von Kettenfett

Besonders bemerkenswert fand ich auch die handschriftliche Karte. Ein wirklich rares Gut in unseren modernen Zeiten.

Und so kam es dann, dass ich mich mit Freunden traf um dieses „Schmiermittel“ zu verkosten. Dazu trafen wir uns in Tuttlingen im Cafe Como. Hier geht mein Dank an Betreiber Bulos, bei dem wir die Verkostung durchführen durften.

v.l.n.r: Jay, ich, Bulos und Jens

v.l.n.r: Jay, ich, Bulos und Jens

Verkostung

Aussehen

Was soll ich sagen, das Produkt ist schwarz. Nomen est omen.

Geruch

In der Nase offenbart sich eher Salmiak als Lakritz und ein Hauch von Magenbitter schwingt ebenfalls mit. Bei längerem Schnuppern, kommt das Lakritzaroma aber mehr zum Tragen.

Geschmack

Auf der Zunge entwickelt sich explosionsartig der Lakritzgeschmack, der den Mundraum auch sofort voll ausfüllt. Dabei hinterlässt dieser Likör einen durchaus kräftigen Eindruck am Gaumen.

Abgang

Auch hier brilliert das Produkt mit einer kräftigen Note (heißt ja auch extrastark) und kommt warm im Bauch an; ein Gefühl das eine Weile erhalten bleibt.
Ansosnten ist der Abgang eher kurz.

Bewertung

nach deutschen Schulnoten: 2, 3, 4, 2 = 2,75

Meine Anmerkung

Die Jungs von Kettenfett haben vier Jahre experimentiert und geforscht, bis ihr Produkt so war, wie sie es sich gewünscht haben. Viel Lakritz und ein guter Schuss Salmiak, soviel verraten die Hersteller, gehören zum Rezept.
Sicher ist das Produkt auch ein schickes Geschenk, wenn man bei einem Lakritzfan eingeladen ist.

Abfüller- / Herstellerangaben

Alter: k.A.
Alkoholgehalt: alc. 25 % vol.
Füllmenge: 0,5 ml
Abfüller: Kettenfett
Land / Region: Deutschland
Kategorie: Likör

Bezugsquellen

Kettenfett gibt es online bei Kettenfett aber auch in verschiedenen Fahrrad- und Motorradgeschäften und Lakritzfachgeschäften zu erwerben.

Bilder

Hinweis

Das Produkt wurde mir von Kettenfett zur Verkostung zur Verfügung gestellt.
Eine etwaige Leistung meinerseits wurde nicht vereinbart.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.