Artikelformat

Vor Ort: Die Villa Zuckerbunt in Bamberg

Bei meinem Besuch in Bamberg Anfang Juni habe ich mir nicht nur die Stadt angeschaut und mich in Sachen Süßholz umgetan. Ich nutzte den Besuch auch um die Villa Zuckerbunt in Augenschein zu nehmen, in der natürlich auch Lakritz zu erwerben ist.

Die Villa Zuckerbunt in der Keßlerstraße

Die Villa Zuckerbunt in der Keßlerstraße

Ich hatte die Betreiber Ellen und Frank Denner auf der diesjährigen ISM kennen gelernt und so war es kein Problem einen Besuchstermin zu vereinbaren. So steuerte ich dann am frühen Nachmittag auf die Villa Zuckerbunt zu.

Die Villa liegt keine 50 Meter vom Neptunbrunnen entfernt ganz zentral am Grünen Markt. Gegründet wurde es bereits 2001 und erblickte das Licht der Welt als Bärenland.

Ein Blick ins Fenster der Villa Zuckerbunt

Ein Blick ins Fenster der Villa Zuckerbunt

Seit einigen Jahren bietet Frank Denner aber auch zunehmen Lakritz an. Und so finden sich in dem kleinen, hellen Laden heute über 70 verschiedene Lakritzprodukte aus den unterschiedlichsten Ländern.

Inhaber Frank Denner

Inhaber Frank Denner

Aber natürlich wird auch der lokal produzierte Bamberger Süßholz-Likor angeboten. Man ist stolz in Bamberg auf sein Süßholz, dass seit 2010 wieder dort angebaut wird, und zeigt das auch.

Nebenbei bemerkt, auch in Erlangen gibt es eine Villa Zuckerbunt.

Villa Zuckerbunt
Keßlerstr. 8
96047 Bamberg
0951-2083939
villa-zuckerbunt.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 15 Uhr

Alle meine Bilder findest du in meinem flickr-Album.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.