Artikelformat

Treffen mit den Berliner Lakritzprofis, #sweetup und #rp15

Inzwischen hat es sich eingebürgert, dass ich, bei meinem jährlich im Mai stattfindenden Besuch in Berlin, die dortigen Lakritzprofis zu einem Treffen bitte. So fanden sich auch diesmal die Mitglieder der „Lakritzmafia“ ein und wir konnten ein paar unbeschwerte Stunden miteinander verbringen.

Die Lakritzmafia bruncht

So saßen wir dann lachen, scherzend und uns gut amüsierend in der Frühlingssonne vor dem Thomas-Eck um zu brunchen und um über Gott, die Welt und Lakritz zu plauschen.

Die Lakritzmafia beim Brunch

Die Lakritzmafia beim Brunch

Des Lakritzologen Liebstes

Natürlich gab es auch Lakritz. Diesmal offerierte Deutschland führender Lakritzologe Klaus D. Kreische sein aktuelles Lieblingslakritz.

Lakritz, empfohlen von Klaus D. Kreische

Lakritz, empfohlen von Klaus D. Kreische

Lakritzbeschaffung im Akazienkiez

So verging die Zeit wie im Fluge und ich machte mich dann noch auf in den Akazienkiez, um Menno aufzusuchen, der leider am Brunch nicht teilnehmen konnte, da er einen Marktstand mit Lakritz betreibt und just an diesem Sonntag arbeiten musste.

Menno von der Berliner Lakritzmafia

Menno von der Berliner Lakritzmafia

Ums so mehr freuten wir uns, als wir uns dann auf dem Markt trafen, einen kleinen Plausch halten konnten und ich mit Lakritz versorgt wurde, dass ich im Laufe der Woche auf der re:publica verteilen konnte.

Eine kleine Auswahl am Stand von lecker-lakritz.de

Eine kleine Auswahl am Stand von lecker-lakritz.de

Menno traf ich dann einige Tage später noch mal zum Abendessen, damit wir in Ruhe unser Gespräch fortsetzen konnten.

Das Sweetup double feature

Dann standen ja auch noch zwei Sweetup auf meiner Liste der Aktivitäten in Berlin. Das erste im Rahmen des WoM-Talk der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V.) und natürlich das jährliche Sweetup in Berlin als Side-Event der re:publica.

Natürlich gab es bei beiden Events auch Lakritz. Sogar was ganz Spezielles. Nämlich die Ingwer-Lakritz-Stäbchen aus dem Hause Buderim Ginger. Das kam übrigens sehr gut an und wer mehr darüber wissen mag, dem sei meine Verkostung dazu empfohlen.

Lecker Ingwer-Lakritz-Stäbchen

Lecker Ingwer-Lakritz-Stäbchen

Gut zu wissen

  • Auf der Teilnehmerliste des Sweetup neben der re:publica war der Hashtag #lakritz oder #lakritze der am häufigsten angegebene 🙂
  • Apropos angeben, dies Sweetup schaffte es auf Platz eins der deutschen Twitter-Trends. Lag sicher auch am Lakritz …
  • Und dies Sweetup wurde, wie bereits 2014, live gestreamt von bloggercamp.tv; hier geht es zum Video.

Last but not least: re:publica

Ach ja, auf der re:publica war ich auch und habe ein wenig Lakritz verteilt (Danke Menno von lecker-lakritz.de) aber viel mehr noch mit Naschkatzen aus ganz Deutschland über Lakritz philosophiert.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Pingback: On Tour 2015 – eine Rückschau › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.