Artikelformat

Gruselige Lakritztüten

Aus dem Hause des dänischen Herstellers Toms kommen 4 Produkte, die auch unter dem Titel „Heksenhyl“, also Hexenheuler, vertrieben werden. Gemeinsam ist allen vier, dass ein eher gruseliges Bild die Verpackungen ziert.

Da sieht man Hexen, Werwölfe, Geister und Trolle.


Eine Empfehlung für Halloween? Ich glaube eher nicht, denn die Produkte selber sehen nicht wirklich gruselig aus 🙂


Nebenbei bemerkt sind diese Verpackungen nicht die einzigen für dieses Lakritz. In Skandinavien werden diese Produkte unter dem Label Pingvin vertrieben und in den Niederlanden werden sie sehr oft als Loselakritz angeboten.

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.