Artikelformat

Süßholz, auch auf dieser Briefmarke aus Japan

Eine weitere philatelistische Preziose, die mir aufgefallen ist, kommt aus Japan und sorgt wieder mal dafür, dass ich überrascht bin wie viel die Japaner augenscheinlich mit Lakritz zu tun haben. Und das es auch dort eine Briefmarke zum Thema Süßholz gibt (so wie auch in Italien, Pakistan, und China), überraschte mich ebenfalls.

Auf die Briefmarke hingewiesen hat mich Klaus D. Kreische, Deutschland führender Lakritzologe. Der kennt sich nicht nur mit Lakritz aus, sondern sammelt auch Briefmarken.

Lakritz-Briermarke aus Japan

Lakritz-Briermarke aus Japan (aus der Sammlung kdkreische)

Auf der Marke sieht man Pflanzen aus der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), genauer gesagt aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler, zu denen auch das Süßholz gehört.
Die abgebildeten Schmetterlinge geben einen zusätzlichen Hinweis.
DIe Marke verweist also eindeutig auf Süßholz.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.