Artikelformat

Verkostung: Liquorice Almonds von House of Denmark

Heute verkoste ich ein Kombiprodukt, das Mandeln, Schokolade und Lakritz vereint. Die Liquorice Almonds von House of Denmark.

Liquorice Almonds von House of Denmark - Verpackung

Stilvoll verpackte Lakritzmandeln

Die Umverpackung ist aus Papier und enthält eine Klarsichthülle, in der 100 Gramm der umhüllten Mandeln sind.
Auffallig ist die Verpackung nicht nur wegen dem Druckfehler 🙂 sondern vor allem wegen der künstlerischen Verzierung, die von dem dänischen Künstler Poul Pava gestaltet wurde.

Liquorice Almonds von House of Denmark - Design

Verpackungsdetail

Beim Öffnen kann man einen leichten Geruch von Lakritz erleben.
Die Mandeln sind mit einer Hülle aus weißer Schokolade ummantelt, auf die dann Lakritzpulver aufgebracht wurde.

Mandel in Schokohülle und Lakritzpulver

Mandel in Schokohülle und Lakritzpulver

Im Kontakt mit dem Mund tritt auch erst mal das Lakritzpulver in den Vordergrund. Doch beim Zerkauen mischen sich sowohl die Aromen von Mandel, Schokolade und Lakritz als auch die unterschiedlichen Texturen ganz hervorragend.

Zutaten:

  • Zucker
  • Mandeln
  • Kakaobutter
  • Vollmilchbutter
  • Kakaomasse
  • Lakritzpulver
  • Sojalezithin
  • Naturliche Vanille

Zu beziehen scheint es in Deutschland nicht zu sein. Leider. Aber es gibt alternative Angebote anderer Hersteller. Fragt einfach euren bevorzugten Lakritzdealer.

Fazit:
Kräftiger Lakritzgeschmack, leckere Schokolade und eiinen knackige Mandel. Ich mag die Kombi gerne, wenn ich nicht zu viel davon esse. Dann wird es mir zu süß 🙂

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.