Artikelformat

Verkostung: tryffes fantaisie von La Praline

In Schweden, genauer gesagt in Gothenburg, ist La Praline ansässig zu deren Produktpalette auch das heutige Objekt der Verkostung gehört. Bei den „tryffes fanaisie Lakrits“ handelt es sich um Schokoldentrüffel mit Lakritz.

Die Umverpackung ist dunkel und schlicht gehalten. Öffnet man diese findet sich im Inneren eine silberner Folienbeutel, der das Produkt vor äußeren Einflüssen schützt. Enthalten sind 200 Gramm.

Trüffel Fantasien mit Lakritz Verpackung

Trüffel Fantasien mit Lakritz Verpackung

Öffnet man nun diesen silbernen Beutel, nimmt man einen klaren Duft von Schokolade wahr; Lakritz ist hier nicht zu finden.
Das Produkt hat eine länglich-runde Form, ist eindeutig schokoladenfarben und fühlt sich glatt und ein wenig staubig in der Hand an.

Trüffel Fantasien mit Lakritz Produkt

Trüffel Fantasien mit Lakritz Produkt; hier auf edlem Porzellan von Villeroy & Boch präsentiert

Im Mund entwickeln sich der Schokoladengeschmack und nimmt sofort breiten Raum ein. Der erste Eindruck ist sehr lecker und die Textur ist sehr geschmeidig. Schokoladen machen können sie, bei La Praline.
Doch wie war das doch gleich? Sollte da nicht Lakritz im Spiel sein?
Und tatsächlich, nach einiger Zeit nimmt der Gaumen die leichte Bitterkeit des Lakritz wahr, das sich sehr harmonisch mit der Schokolade vereint.

Fazit: Ein Produkt von hoher handwerklicher Qualität, harmonisch in der Geschmackskomposition und einfach echt lecker!

Wer gerne probieren möchte, der hat übrigens derzeit die Gelegenheit dazu. Anlässlich des Lakritztag 2014 werden 10 Packungen verlost. Was du tun musst um mit etwas Glück eine zu gewinnen, erfährst du hier.

Das Produkt ist lt. Herstellerangaben für Verganer geeignet.

Als Bezugsquellen kann ich derzeit nur die La Kritzerie in Berlin und das Lakritzkontor in Potsdam nennen. Von letzterem habe ich meine Probepackung erhalten.
Wenn jemand weitere Bezugsquellen kennt, nur zu: hinterlasse einen Kommentar.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Lakri Lux in Luxembourg

    28/04/2014 @ 16:01

    Hallo zusammen, ich stimme der Geschmacksbeschreibung voll und ganz zu :). Gute Schokolade und erst hinterher kommt ein wenig Lakritzgeschmack zum Vorschein.
    Liebe Grüße aus Luxembourg

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.