Artikelformat

Verkostung: Lotto Kúlur von Freyja

Aus Island kommt das heutige Objekt der Begierde und wird von der Fa. Freyja angeboten: die Lotto Kúlur, ein Name der keiner Übersetzung bedarf, wie ich finde 🙂
freyja_logoDie Tüte fasst 120 Gramm der kleinen Lotto Kúlur und ihr entströmt beim Öffnen ein leichter Duft nach Schokolade.

Freyja Lotto Kúlur Verpackung

Freyja Lotto Kúlur Verpackung

In der Hand fühlen sich die Kügelchen glatt an.
Beim Verzehr schmeckt man erst die Vollmilchschokolade, die die Kugeln umhüllt, und dann kommt der süße kleine Lakritzkern.

Freyja Lotto Kúlur Produkt

Freyja Lotto Kúlur Produkt

Fazit: Geschmacklich ein rundes Ergebnis, dass auch Lakritzanfängern empfohlen werden kann.

Zu beziehen bei den üblichen Verdächtigen 😉

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.