Artikelformat

Ein Lakritz-Kochbuch aus Lakritz-Papier

Aus Frankreich kommt ein Kochbuch, dass sich in zweifacher Hinsicht in Bezug auf Süßholz und Lakritz auszeichnet. Einerseits enthält es 10 Rezepte die alle mit Lakritz zu tun haben und auf der anderen Seite es ist auf Lakritzpapier gedruckt.

Geschrieben hat das Büchlein (mit dem Title „la règlisse – dix façons de la prèparer„) Christophe Protti. Es ist, wie man es von Lakritzpapier erwarten kann, sehr dunkel und die Texte sind in goldener Farbe gedruckt.

Titelseite "la réglisse"

Titelseite „la réglisse“

Bemerkenswert ist noch, dass die Seiten nicht alle beschnitten sind (Ober- und Unterschnitt sind betroffen), so dass man / frau erst mal ein Messer in die Hand nehmen muss. Passt ja irgendwie 🙂

Die Liste der Rezepte liest sich verführerisch und hier nur drei Beispiele, die mir das Wasser im Mund zusammen laufen ließen 🙂

  • Tournedos fruits rouges et réglisse, purée au Zan
  • Créme de camembert et poires
  • Cheesecake À la réglisse et au citron vert

Hier noch ein kleiner Einblick 🙂

"la réglisse" Vorwort

„la réglisse“ Vorwort

  • Herausgegeben: 2009 / 2010
  • Seiten: 24
  • Preis: ca. 7 Euro zzgl. Versand

Ich selber habe das schöne Büchlein vor geraumer Zeit erworben. Derzeit scheint es aber in Deutschland nicht zu ordern sein. Hier eine Liste von google mit möglichen Bezugsquellen.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.