Artikelformat

Verkostung: Soft Liquorice von Marks & Spencers

Heute wende ich mich einem Produkt zu, das mich aus Irland, genauer gesagt aus Dublin, erreichte. Dort war mein Kumpel, Chauffeur und Botschafter des Lakritzplaneten Jay anlässlich der TBEX 2013 war und nutzte die Gelegenheit dieses Produkt mitzubringen. Danke Jay!

Die Soft Liquorice stammen von Marks & Spencers. Die Umverpackung meiner 140 Gramm-Tüte ist einfach in s/w gehalten und könnte eigentlich noch aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts stammen.

Marks & spencers Soft Liquorice

Marks & Spencers Soft Liquorice

Öffnet man die Tüte, wird man mit einem satten Duft nach Lakritz auf das Kommende einstimmen. Enthalten sind Abschnitte stangenförmiger Presslakritz, die eine Länge von ca. 4 Zentimetern und einen Durchmesser von ca. 1,3 Zentimeter haben. Sie vermitteln einen leicht rauhen Eindruck von der Oberfläche, was daran liegt, dass dies Produkt nicht gewachst ist.

Marks & Spencers Soft Liquorice

Marks & Spencers Soft Liquorice

Vom Kaugefühl erscheint das Produkt eher mürbe und nicht zu klebrig. Ehrlicher, süßer Lakritzgenuss.

Eine Bezugsquelle in Deutschland konnte ich nicht finden, freue mich aber eines Besseren belehrt zu werden.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.