Artikelformat

Am 08. November 2013: die erste Süßholzernte in Bamberg

Logo von BambergEin wichtiges Ereignis, nämlich die erste Süßholzernte nach über 60 Jahren, findet am 08. November 2013 in Bamberg statt. Die Stadt war lange für ihr Süßholz bekannt.

Nach drei Jahren Vorbereitungen ist es nun soweit. Es kann geerntet werden. Da warten 250m² Süßholzpflanzen darauf beackert und entwurzelt zu werden. Und Helfer sind dabei gerne gesehen.
Außerdem handelt es sich dabei um da kleinste von vier bestellten Felder. Hier will man erste praktische Erfahrungen mit der Süßholzernte sammeln.
Auch an eine Weiterverarbeitung eines Teils der Ernte zu Lakritz ist angedacht. Ob, wann und in welchem Umfang so ein Bamberger Lakritz in den Handel kommen wird, ist derzeit nicht sicher zu sagen.

Wer daran teilnehmen möchte, kann dies am 08. November ab 12:00 Uhr auf der ERBA-Insel (ehem. Landesgartenschaugelände) machen. Empfohlen wird das mitbringen von div. Gartengeräten und Handschuhen.
Bei schlechtem Wetter wird ein Ausweichtermin bekannt gegeben.

Wer mehr über das Süßholz in Bamberg erfahren möchte, dem empfehle ich die Seite der Bamberger Süßholzgesellschaft.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.