Artikelformat

Die Black-Box aus Dänemark

Dänemark ist derzeit eine der führenden Lakritznationen in Europa, wenn man sich vergegenwärtigt, wie viele neue Firmen sich auf dem Markt in den letzten Jahren tummeln. Eine davon ist Black, die seit 2009 dabei ist und speziell durch das Design ihrer Verpackungen ins Auge fällt.

Die Produkte von Black werden in würfelförmigen schwarzen Boxen vertrieben, die eine Kantenlänge von 7 cm haben, 90 Gramm Lakritz enthalten und dadurch bestechen, dass der Innenteil sich zu einer kleinen Schale entfaltet, in der die Leckerei dargeboten wird.
black_sampleEin schöne Idee wie ich finde. Und wie schmecken die Produkte von Black nun, wird man sich fragen. Dieser Frage werde ich in demnächst nachgehen und wenigstens vier Produkte von Black verkosten 🙂

Soviel sei schon mal verraten: Black bezieht seine Grundprodukte aus dem Iran und sie werden von einer finnischen Firma hergestellt.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.