Artikelformat

Lakritz: ein Garant für Erfolg in der Politik?

röslerIm abflauenden Sommerloch und im Vorfeld der Bundestagswahlen 2013 geisterten auch schwarzsüße Äußerungen von Bundesbauchredner Rösler durch die Medien.
Im Interview in der Septemberausgabe des Magazin Cicero wird Rösler auch in Sachen Lakritz zitiert.

  • So wappne der FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister sich mit Lakritz gegen die Strapazen der Politik.
    Ich mache es ja ähnlich und kann bestätigen, dass Lakritz in der Welt des beruflichen Alltags eine durchaus hilfreiche Rolle einnehmen kann. Ich besteche manchmal bestimmte Kollegen zu bestimmten Zeiten mit Lakritzleckerli 😉 aus Gründen.
  • Er geht sogar so weit zu sagen: „Lakritz ist das Geheimnis meines Erfolges.“
    Um diplomatische Verwicklungen zu vermeiden, werde ich mich an dieser Stelle jeglichen Kommentars oder gar Wertungen enthalten 😉
  • Und er gesteht, dass „tiefschwarzes Lakritz“ seine „dunkle Seite“ sei.
    Das wird die Kanzlerin sicher gerne lesen.
  • Und auch eine Lakritz-Empfehlung gibt uns Rösler: „Skandinavischer Salzlakritz ist sehr zu empfehlen.“
    Hier kann ich Vizekanzler Rösler mal aus voller Seele zustimmen und sehe mich ganz auf seine Linie.
  • Ganz geheimisvoll verrät er auch seine bevorzugte Bezugsquelle: „ein kleiner Laden in Kreuzberg.“
    Na, wer das wohl sein mag? 😉

Quelle: pressrelations.de

Ich fasse diese Gelegenheit beim Schopf und rufe hiermit offiziell dazu auf, sein Wahlrecht bei den kommenden Bundestagswahlen auszuüben und weise gezielt darauf hin, dass man auch Briefwahl machen kann!

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Pingback: Erfolgreich mit Lakritz › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.