Artikelformat

Eine chinesische Süßholzbriefmarke

Nicht nur Pakistan und Italien widmeten dem Süßholz eine Briefmarke. Nein, auch im chinesischen Macao wurde eine solche Briefmarke 2003 heraus gegeben in der sich auch die portugisische Kolonialvergangenheit von Macao wiederspiegelt.
briefmarke_macauBildquelle: wnsstamps.ch

Grund dafür, die Marke mit der Süßholzwurzel zu verzieren, ist der hohe Stellenwert, den Süßholz in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einnimmt.

Ihre Wirkung in der TCM:

  • stärkt Qi und Milz
  • klärt toxische Hitze
  • Husten stoppend und Lunge befeuchtend
  • Kräutermischungen werden harmonisiert und deren Wirkung gelenkt

Das Süßholz gehört zu den 50 Basiskräutern und den zehn am häufigsten genutzten Pflanzen in der TCM.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.