Artikelformat

Produkttest: Duftkerze „Bougie Réglisse“ von Comptoir de Famille

Eine Kerze der besonderen Art fand ich bei einem Anbieter aus Frankreich: Comptoir de Famille

Diese Kerze „Bougie Réglisse“ sollte nach Lakritz riechen, was mich veranlasste zu versuchen sie zu bestellen. Auf der Seite des Anbieters werden zwar Vertriebspartner in Deutschland gelistet, aber von denen war keiner in der Lage die Kerze zeitnah zu liefern. Mir wurden Lieferzeiten bis zu sechs Wochen genannt.
Nun verfüge ich zufällig über gute Kontakte, wenn es sich um Lakritz dreht 😉
Nach Rücksprache mit den Inhabern von 1000 & 1 Seife in Berlin beschaffte man mir meine Wunschkerze innerhalb von 7 Tagen. Vielen Dank an Xenia und Erik an dieser Stelle.

Aber nun zur Kerze.
duftkerzeSie ist von brauner Farbe und riecht bereits vor dem Anzünden ziemlich nach Lakritz, was sich noch verstärkt, wenn sie brennt. Der Duft ist leicht aber doch weitreichend. Ich empfinde ihn als sehr angenehm.

Die Kerze befindet sich in einem Glas, hat einen Durchmesser von 11,5 cm, eine Höhe von 7,5 cm und der „Kerzenanteil“ liegt bei ca. 220 Gramm und wird in Frankreich hergestellt.
Als Brenndauer sind 40-50 Stunden genannt.
Der Preis wird vom französischen Anbieter mit 15,99 Euronen zuzüglich Versand angegeben.

Fazit: Wegen der umständlichen oder sehr langwierigen Beschaffung kann ich das Produkt nicht wirklich für den deutschen Kunden empfehlen.
Wenn man aber Zeit und Muße hat, ist es sicher ein hübsches Geschenk für Lakritzfans.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

2 Kommentare

  1. ich essen lakritz zwar mal ganz gerne, aber ob ich den geruch im wohnzimmer haben möchte bezweifle ich 😛
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.