Artikelformat

Neues aus der Gerüchteküche – Berlin

berlin_logoAnlässlich der re:publica und des ersten Deutschen SweetUp weilte ich ja jüngst in der Hauptstadt. Da gibt es natürlich auch lakritzige Gerüchte; schließlich ist Berlin ja auch Deutschlands Lakritzhauptstadt.

Im Pfefferhaus, Fachgeschäft für Scharfes, erfuhr ich, dass Betreiber Felix Eicholtz mit Johan Bülow bekannt ist und das dazu führt, dass Felix zukünftig wohl auch die Produkte 4 und 5 (die Scharfen 😉 ) von Lakrids by Johan Bülow anbieten wird.

Es verdichten sich außerdem die Informationen, dass ein Berliner Fleischermeister und Lakritzfan, Jürgen Naesert, von mir angeregt darüber nachdenkt eine Lakritzwurst zu kreieren. Da bin ich ja mal gespannt 😉

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

5 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    habe heute das Paket erhalten und mich riesig gefreut. Dann will ich mal sehen,
    wie man eine richtige Bratwurst mit Lakritz kreuzen kann. Für Feinschmecker ist das sicher eine Versuchung, der man nicht wiederstehen kann.

    Beste Grüße und vielen Dank!

    Jürgen Naesert

    Antworten
    • Hallo auch Jürgen,
      klasse, dass das Paket schon angekommen ist. Ging ja flott 🙂
      Ich schicke nachher per Mail noch Infos zum Thema: Top secret 😉
      Wünsche frohes Naschen und erfolgreiches Schaffen in der Alchemistenküche.
      Beste Grüße nach Berlin
      Christian

      Antworten
  2. Liebe Lakritz-Freunde und die, die auch Bratwurst damit essen werden: Es ist passiert! 🙂

    Dank der fleißigen Diskussionen und Postings von Euch, hat die Presse Wind davon bekommen und nachgefragt. So habe ich nochmal richtig Gas gegeben.
    Ab dem 11.07.2013 lag sie nun in der Theke, die Lakritzbratwurst aus Berlin Friedrichshain. Sozusagen als Geschenk für Herta Heuwer zum 100. Gebutstag. Ich hoffe, Sie mochte Lakritze auch. Nur wußte es sicher wieder keiner, wie gerne Sie Lakritze mochte. Herta hätte ich sicher riesig gefreut, die mal zu probieren.
    Bis jetzt, gibt es auch außerhalb der Lakritzgemeinde durchweg positives Feedback.
    Danke an alle, die mir dabei geholfen haben. Vor allem für die Inspiration von Christain und seine Zutaten.

    http://www.bz-berlin.de/currywurst/berliner-erfindet-lakritz-currywurst-article1706432.html

    Euer Fleischermeister
    Jürgen Naesert

    Antworten
  3. Pingback: Einmal Sommerloch gefüllt mit Lakritzwurst, bitte › Lakritzplanet

  4. Pingback: Berlin: Lakritz-Currywurst frisch vom Grill › Lakritztag 2014

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.