Artikelformat

Die schwarzsüße Seite der #rp13

rp13_logoAnfang Mai besuchte der Lakritzplanet wieder die re:publica, die auch dieses Jahr wieder schwarzsüße Momente hatte 🙂

Zum einen war da das erste deutsche SweetUp, dass ich zusammen mit Anja (Travel on Toast) organisiert hatte. Und selbstverständlich hatte ich wieder Planeten-Selektionen dabei, da Lakritz auf dem Gelände der re:publica nicht zu haben ist. Aber eines nach dem Anderen.

Das erste deutsche SweetUp

Unser Angebot wurde erfreut angenommen und so trafen sich 26 Naschkatzen um diesem Event beizuwohnen. Da wurde verkostet, getwittert, fotografiert und sich vernetzt, dass es eine Freude war.
sweetup_1Alle Informationen zu diesem Event finden sich auf sweetup.de.

Die Empfänger der Planeten-Selektionen

Der eine oder andere Lakritzfan hatte die Chance auf eine Planeten-Selektion und diese auch ergriffen 🙂

Allen voran waren da Teilnehmer des @pixoona BUZZ, von denen sich direkt einige als Lakritzfans entpuppten und eine Planeten-Selektion erhielten.
cfettichEine Selektion ging an die charmante Christine (@cfettich).
hmayerIronblogger und Schnitzeltester Hubert (@hubertmayer) outete sich ebenfalls als Lakritzfan.jgrand

Auch Julian (@jugrand), Mitarbeiter bei pixoona, offenbarte sein Sehnen nach Lakritz.
nicoEin weiterer Lakritzjunkie der sich outete war Nico, virtuoser Busfahrer eines umgebauten amerikanischen Schulbusses. Nbenbei: er hat mich sicher und komfortabel durch Berlin chauffiert 😉
dwarndorfUnd auch Daniela (@Frau_Elise) ist Lakritzfan und wand sich vertrauensvoll an mich 😉
Sie hat auch darüber getwittert:
Frau_Elise

Vielen Dank für den netten Tweet 🙂

anja

Selbst meine Mitorganisatorin Anja (@Anja_Beckmann) konnte sich der Versuchung nicht verschließen 🙂

Zwei weitere Planeten-Selektionen erhielten Frau W. und Fr. M., die beide in meinem Hotel arbeiten und entzückt waren einen echten Lakritzplaneten zu Gast zu haben, aber nicht genannt werden möchten.

Zwei weitere Selektionen gingen an Rebekka (@QueenOfWhatever), die auch vertretungsweise eine Selektion für Volker (@VolkerGoebbels) mitnahm, der früher abreisen musste.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.