Artikelformat

Eine Planeten-Selektion für die #rp13

selektion_rp13Im Vorfeld der diesjährigen re:publica habe ich wieder mal die Veranstalter befragt, ob denn 2013 damit zu rechnen sei, dass sich das Catering auch auf Lakritz erstrecken würde. Dies wurde mir sehr nett aber trotzdem negativ beantwortet .-(

Also habe ich beschlossen auch 2013 eine Planeten-Selektion anlässlich der re:publica aufzulegen. Irgendwie ist das wie Eulen nach Athen tragen, denn letztendlich ist Berlin nachweislich die Lakritzhauptstadt der Republik, mit der höchsten Lakritz-Shop-Dichte (LSD) in Deutschland.

Diese spezielle, wie üblich Hand verlesene, Planeten-Selektion bietet sozusagen eine Rundreise durch den Norden Europas. Sie enthält Lakritz aus den Benelux-Ländern,  Skandinavien und Deutschland. Altbekanntes trifft Neues und Exotisches.

Wie gewohnt ist die Anzahl der Planeten-Selektionen streng limitiert und es handelt sich um jeweils einzigartige Mischungen, die so nicht käuflich zu erwerben sind.

Wer also eine solche Planeten-Selektion haben möchte, trifft mich ab dem 06.05.13 auf der re:publlica in der STATION in Berlins Luckenwalder Straße und am 08.05.13 zw. 14:00 und 15:30 beim 1. offiziellen deutschen SweetUp.
Kontaktaufnahme via Twitter, Facebook, Google+, E-Mail, …
Bitte denkt daran: nach den letztjährigen Erfahrungen braucht man normalerweise schon ein Weilchen um sich auf der #rp13 zu treffen; Sessions und so 😉

Ich freue mich auf euch!

re:publica 13

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

5 Kommentare

  1. Pingback: Die reisende Planeten-Selektion › Lakritzplanet

  2. Pingback: Die schwarzsüße Seite der #rp13 › Lakritzplanet

  3. Pingback: @Frau_Elise, die #rp13 und die Planeten-Selektion › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.