Artikelformat

Veranstaltungshinweis für den 01.03.2013: Lakritz, gelesen und verzehrt – Berlin

Lakritz_Traktat_BuchUnd wieder sind die Berliner im Vorteil 🙂
Am 01. März wird Klaus-D. Kreische, der Lakritzologe schlechthin, im Lakritzfachgeschäft Schwarzes-Gold-Lakritze in der Uhlandstr. 98 aus seinem Traktat vorlesen.
Und ich bin wieder nicht dabei 🙁

Hier die Infos zu dem Event von Veranstalter Sönke Baumeister:

Ich lade Euch zur humorvoll-lehrreichen Lesung mit Klaus Kreische am Freitag, den 1. März um 19.00 Uhr im SCHWARZEN GOLD ein.
logo_schwarzes-goldDer Lakritz-Experte Klaus Kreische stellt sein neues Buch über Lakritz vor und wird den Werdegang vom Rohstoff Süßholz zum süß/salzigen Lakritzkonfekt erklären und dabei wichtige historische Stationen hervorheben.

Wir werden um einen großen Tisch im Laden herumsitzen und es darf von Lakritzen, Süßholz-Tee und Likörchen gekostet werden.

Ich benötige eine verbindliche Anmeldung bis 23.2., da der Platz begrenzt ist.

Hier anmelden: laden@schwarzes-gold-lakritz.de
Eintritt 5,00 Euro.

Mir bleibt wieder nur, allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Vergnügen zu wünschen. Und ein Vergnügen, dass wird es sicher werden 😉

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.