Artikelformat

Lakritz- und Sternanis-Macarons, ein Augenschmaus

Ein Backrezept der wirklich besonderen Art hat die Welt Aurélie zu verdanken. Die gebürtige Französin betreibt unter der URL www.franzoesischkochen.de ihr Blog Aux dèlices d’Aurélie.
Hier bringt sie uns die französische Küche näher. Und mal ehrlich, diese Macarons sehen doch zu verführerisch aus 🙂
aurelieBild mit freundicher Genehmigung von Aurélie Bastian.

Wer nun lust hat, diese Macarons selber zu machen, dem sei dringend der Beitrag von Aurélie empfohlen, das eigentlich zwei Rezepte bereithält 🙂
Die Autorin hat nämlich ein Rezept mir Lakritz und eines mit Anis beschrieben. Das verdient um so mehr Lob, da Aurélie selber eigentich kein Lakritz mag 🙂

Auch den Freunden guter Food-Fotografie sei der Beitrag unbedingt ans Herz gelegt.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.