Artikelformat

Verkostung: Lakritzstangen von TerraSana

Die heutige Verkostung haben wir eher einem Zufall zu verdanken. Ich will zur Post (ein Lakritzpaket versenden) und stelle fest, dass ich deutlich zu früh dran bin und noch ein wenig Zeit totschlagen muss.

Es bot sich also an, in einem der örtlichen Geschäfte mal das Lakritzangebot zu prüfen. Meine Wahl fiel auf den Bioladen Ifenthaler und man / frau kann sich meine Überraschung vorstellen, als ich dort ein Produkt des Herstellers TerraSana aus den Niederlanden fand.
Aber zurück zum eigentlichen Objekt der Betrachtung, einer ca. 50 cm langen Lakritzstange, die ich, sozusagen in der 2. Reihe, hinter anderen Süßwaren, fand und natürlich auch sofort zugegriffen habe 🙂
Ich guck so und frage mich, woher ich das bloß kenne. Dann dämmert es mir, es gab da schon mal einen Tweet, in dem diese Stange die Hauptrolle spielt 🙂

Auf der Verpackung prangen Begriffe wie bio, organic sowie die Logos von EKO und Öko-Anbau.
Beim Öffnen entströmt der Verpackung der typische Duft nach Lakritz. Das Produkt, ein weiches Presslakritz, fühlt sich im handling ein wenig spröde an, was auf die fehlende Wachsschicht zurückzuführen ist.
Dies kann auch ein Hinweis darauf sein, dass diese 56 Gramm wiegende Stange durchaus für Vegetarier und Veganer in Frage kommen kann. Dies wurde auch meine Nachfrage von der Inhaberin bestätigt.
Beim Abbeissen und beim Abbrechen offenbart das Produkt eine eher mürbe Konsistenz. Diese verliert sich aber beim Kauen, da wird es schnell weich.
Der Lakritzgeschmack ist eindeutig aber auch nicht übertrieben. Mir persönlich aber ein wenig zu zaghaft.

So beschreibt der Hersteller das Produkt:

Köstliche, weiche, süße Bio-Lakritz. Diese süßen Stangen werden von TerraSana nach einer alten Tradition mit frisch geernteten Zutaten hergestellt. Eine ausgewogene Kombination von biologischem Süßholzwurzel-Extrakt und Bio-Anisöl bieten den typischen, süßen Lakritz-Geschmack.
Quelle: TerraSana.nl (von mit frei aus dem Niederländischen übersetzt)

Zutaten:

  • Melasse
  • Weizenmehl
  • Zuckerrübensirup
  • Maissirup
  • Süßholzwurzel-Extrakt (2%)
  • Salz
  • Anis-Öl

Nährwerte je 100g:

  • Energie: 1350 kJ / 320 kcal
  •  Fett: 0,7 g
  • Kohlenhydrate: 75 g
  • Protein: 5 g

Einige wenige spezielle Anbieter vertreiben dies Produkt in Deutschland online für 0,99 € je Stange. Diesen Preis habe ich auch im Laden bezahlt.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.