Artikelformat

Vor Ort: Zuckerladen, Heidelberg

In einer schon fast historisch anmutenden Straße von Heidelberg (Plöck 52) findet man den kleinen Süßwarenladen, in dem Marion und Jürgen (Nordlicht und Fußballfan) seit 1986 den Heidelberger Zuckerladen betreiben.
Ich war ein wenig vor der Öffnungszeit da und konnte feststellen, dass die ersten Kunden bereits vor mir da waren.

Neben einem fast unüberschaubaren Angebot an Schokolade, Weingummi, süßen Getränken und Karamell wird hier auch ca. 70 Lakritzprodukte angeboten.
Dabei reicht das Angebot vom klassischen Salino über Schnecken, die hier unter dem Namen Helix firmieren, und Salmiakkugeln bis hin zu Produkten aus Holland, Dänemark, Schweden und Island. Selbstverständlich fehlen auch die Produkte aus dem Hause Lakrids nicht.
Beim Betreten fielen mir zwei Dinge besonders auf. Der kleine Laden strahlt bei aller Enge eine gewisse Gemütlichkeit und urige Atmosphäre aus und es duftet wunderbar nach allerlei Leckereien.

Unter kundiger Beratung durch Marion und Jürgen stellen sich die Kunden ihren Einkauf ganz individuell zusammen und bekommen ihn auch nett verpackt. Los geht das mit stückweise verkauften Leckereien ab zwei Cent.

Aber hier wird nicht nur gekauft, beraten und verkauft. Im Zuckerladen ist auch immer Zeit für einen Schnack mit den Kunden, man trifft sich hier aber auch zum Spielen und Feiern.

Mir gefällt diese Lakritzbastion jenseits des Lakritzäquators sehr gut und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Nebenbei konnte ich auch noch mir Unbekanntes entdecken.

Aber davon bei einer Verkostung mehr.

Fazit: Der Zuckerladen ist einen Besuch wert, wenn man Süßes mag und eine gute Auswahl zu schätzen weiss. Und Lakritzfans rund um Heidelberg müssen sich keine Sorgen machen wegen der Beschaffung.

„Heidelberger Zuckerladen“
Plöck 52
69117 Heidelberg
Tel. 06221-24365
Fax. 06221-656561
Mo-Fr  12-19 Uhr
Sa  11.15-15 Uhr
http://www.heidelberger-zuckerladen.de/

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.