Artikelformat

Saibling auf Fenchel mit Pernod, Lakritz und Anismyrte

Heute bewege ich mich thematisch wieder mal in die Küche. Nachdem hier schon Lachs, Pulpo und Blutwurst, Risotto, Lamm, Kalbssteaks, Muscheln, Spargelsalat und auch Crème-Brûlée beschrieben wurden, wenden wir uns heute mal dem Saibling zu.

Genauer gesagt, wendet sich Arthurs Tochter diesem auf ihrem Blog unter dem Titel „Soviel Schleim muss sein!“ zu 🙂
Bildquelle: screenshot

Der ganze Beitrag und die Anleitung zum Selberkochen findet sich hier.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.