Artikelformat

Fringe; neue Staffel dank Lakritz

Die SciFi-Serie Fringe litt gegen Ende der 3. Staffel, akut an Zuschauerschwund, was zu einer bemerkenswerten Aktion führte.
Joshua (Josh) Jackson, Darsteller der US-Serie, rief alle US-Fans auf

  1. Fringe auf jeden Fall live zu schauen und
  2. RedVines (Walters rote Lieblingslakritze) zu kaufen und an Kevin Reilly von Fox zu schicken

um Fringe zu retten.

Ein ungewöhnlicher Plan, dem aber Erfolg beschieden war 🙂
Die Idee wurde über Twitter verbreitet und Fans schickten eimerweise Redvines an Fox.
Resultat: Die 4. Staffel wurde genehmigt.

Wie wichtig diese RedVines in der 4. Staffel tatsächlich wurden, konnte man in der Episode „2036“ (4/19) merken:

Außerdem entdeckt Broyles dort eine rote Lakritzschlange, sodass ihm sofort klar wird, dass Walter hier gewesen sein muss.
Qulle: myfanbase.de

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.