Artikelformat

Es geht auch offline, das Domlädchen in Aachen

Das nicht jeder und alle Lakritzverkäufer ihre Produkte im Internet anbieten, finde ich im Jahre 2012 bemerkenswert und auch wunderbar nostalgisch.

Aber welcher Anbieter mag das sein, der beharrlich diesen einen traditionelle Vertriebsweg nutzt?

Das Domlädchen in Aachen, in bereits seit 1896 Zuckerwaren feilgeboten werden 🙂
Bildquelle: screenshot (Artikel wurde zwischenzeitlich aktualisiert)

Wer also mehr über diesen oldschool liquorice shop erfahren mag, kann hier mehr lesen.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.