Artikelformat

Verkostung: Authentic Pontefract Cakes von HARIBO

Wie kürzlich berichtet erhielt ich Lakritz aus einem Supermarkt in Kathmandu, Nepal.
Nun schreiten wir zur Verkostung dieses weitgereisten Produktes 🙂
Diese „Cakes“ werden von HARIBO angeboten und je nach Land in verschiedenen Tütengrößen angeboten (160 und 175 Gramm).
Auf den deutschen Seiten von HARIBO wird dies Produkt übrigens gar nicht erwähnt.
Ursprünglich wurde das Produkt von der englischen Firma Dunhills vertrieben, die 1994 zu 100% von HARIBO übernommen wurde.
Der Name und die Form gehen auf die englische Stadt Pontefract (West Yorkshire, GB) zurück, die sozusagen das schwarzsüße Herz Großbritanniens war/ist.
Aber ich schweife ab.

Beim Öffnen der Tüte entströmt dieser ein angenehmer und nicht aufdringlicher Duft von Lakritz.
Dann, beim ersten  Reingreifen findet man Lakritzscheiben vor, die 2,3 bis 3 cm im Durchmesser groß sind, eine Dicke von ca. 0,5 cm aufweisen und zwischen 4,3 und 4,5 Gramm wiegen. Diese sind auf der einen Seite mit eine Prägung versehen.
Einmal im Mund vermitteln sie ein glattes Gefühl, dass vom Bienenwachs herrührt, der ein Zusammenkleben verhindern soll.
Im Biss ist das Produkt angenehm weich und Konsistenz und Geschmack erinnern an Katjes-Pfötchen, wenn der Vergleich hier gestattet ist 😉

Fazit: Lecker, weich, süß.

Auch in Deutschland im gut sortieren (Online-)Handel zu erstehen.

Weitere Verkostungen

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

7 Kommentare

  1. Mmh.. Sehen lecker aus, und die Verpackung vermittelt so was endles und teures finde ich.
    Im Handel habe ich sie noch nicht entdecken können, aber ich halt die Augen offen.

    Antworten
  2. Pingback: Verkostung: LOVE von Lakrids, Johan Bülow «

  3. Pingback: Verkostung: Blueberry Liquorice von Panda «

  4. Pingback: Verkostung: soft liquorice von House of Denmark «

  5. Pingback: Verkostung: Lakritz-Bären von dwp «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.