Artikelformat

Nicht sauber sondern rein, dank Lakritz

Heute will ich mich mal um die Volksgesundheit kümmern und mich speziell der Zahnpflege widmen.

Das Lakritz die Zahnpflege unterstützt ist ja seit einiger Zeit gekannt. Die antibakterielle Wirkung wurde in verschiedenen Studien bewiesen (Quelle 1, Quelle 2, Quelle 3).

Wie schön, dass es einem ein Produkt der im italienischen Caldine ansässigen Marke Marvis einfach macht, diese Eigenschaften für sich zu nutzen; bietet sie doch eine Lakritz-Zahnpasta an.
Nebenbei, im Intro der richtig gut gemachten Marvis-Seite spielt Amarelli Licorice eine zentrale Rolle 🙂

Marvis selber beschreibt die Zahnpasta so:

A REFINED, FRESH AROMA WITH BETTER-SWEET SENSUALITY. CREATED IN COLLABORATION WITH AMARELLI WHICH PRODUCES THE „BEST LICORICE IN THE WORLD

Das Produkt verdankt seinen lakritzigen Geschmack der Zusammenarbeit mit der Traditionsfirma Amarelli, die für die hohe Qualität ihrer Produkte bekannt ist.

Beim Online-Einkauf schön aufpassen, ich habe Preise zwischen 9,50 Euro und 5,53 Euro (emmasonn) gefunden!

Sozusagen nebenbefundlich kann ich noch vermelden, dass Zahnpflege (mit Lakritz) so wichtig ist, dass sogar Mens Health darüber berichtet 🙂
Bildquelle: screenshot

Verwandte Posts:

 

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Pingback: Produkttest: Lakritzzahnpasta von Marvis › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.