Artikelformat

Jahresrückblick 2011, schwarzsüß

Ich wünsche der intelligenten Leserin und dem eloquenten Leser ein gesundes, erfolgreiches und schwarzsüßes neues Jahr 🙂

Wenn man einen Jahresrückblick machen will, ist es enorm hilfreich, wenn man ein Jahr hat, aus das man zurück blicken kann. 😉
Zufällig befinde ich mich in der glücklichen Position über ein vergangenes Jahr zu verfügen und werfe als für euch einen Blick zurück auf die schwarzsüßen Dinge des vergangenen Jahres 2011 aus Sicht des Lakritzplanet.

Los ging es im Januar mit dem Nachbau von Nanoröhrchen aus Lakritz.
Aus dem Februar ist mir, noch die Sache mit der Lakritzpeitsche (2) in guter Erinnerung.
Der März wurden die Preisträger des Fotowettbewerbes gekürt und beschenkt.

Tempo, kleine Schnecke

Kulinarisches highlight im April war die Verkostung der Lakritz-Cola, köstlich!
Die Firma Katjes-Fassin präsentierte im Mai ihr neues Werbegesicht Julia Görges.
DAS Ereignis im Juni war unbestritten die Hochzeit von Bertie Bassett.
Mit einer ganz neuen Automarke für einen namhaften deutschen Lakritzhersteller überraschte der Juli die geneigte Leserschaft.
Einen Rückblick auf einen der cineastischen Höhepunkte des Jahres 1949 wagten wir im August.
Im September schockierten die Lakritznasen die Lakritzgemeinde.
Der NDR informiert im Oktober kundig und umfassend über Lakritz.
Im November wurde die Süßholzpflanze zur Arzneimittelpflanze des Jahres 2012 gekürt.
Tja, und im Dezember bastelten wir uns einen Lakritzshop.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.