Artikelformat

Sichere dir jetzt deine Planeten-Selektion!

Die Geschichte nimmt ihren Anfang bei Twitter, wo @DLR_next immer wieder Zaubertassen und Leuchtkulis verquizzt 🙂
Dort war @kleinerweg trotz korrekter Lösung leer ausgegangen und @DLR_next regte an, dass @Lakritzplanet als Trostpflaster vielleicht eine Lakritzschnecke spendieren würde, was ich natürlich gerne machte, auch wenn es nicht bei einer Schnecke blieb 🙂

Jedenfalls kamen danach einige Anfragen, wie man an eine Lakritzlieferung vom Lakritzplanet kommen könne.
Eine Aufgabenstellung über die ich nachdenken musste.

Und nun ist es soweit!

Für alle Lakritzliebhaberinnen und Lakritzliebhaber gibt es nun die Möglichkeit eine Auswahl verschiedener und handverlesener Lakritz direkt vom Lakritzplanet zu bekommen; sozusagen eine Planeten-Selektion 😉

Bei der, streng limitierten, Planeten-Selektion handelt es sich um ein Glas mit einer handverlesenen Lakritzmischung, von süß bis salzig, von hart bis weich, von lieblich bis kräftig, von klassisch bis exotisch, von mild bis scharf, …
Dem Gaumen wird ein wahres Feuerwerk der Eindrücke garantiert 🙂

Was muss frau / man also tun um in diesen exklusiven Genuss zu kommen?

Es gibt zwei Möglichkeiten es zu versuchen:

  1. Die nächsten fünf Personen, die auf der Fan-Seite des Lakritzplanet auf den „Gefällt mir“ button drücken, bekommen automatisch das Angebot ein Glas der Planeten-Selektion zugesandt zu bekommen.
  2. Allen anderen bleibt die Möglichkeit bis zum 23.12.2011 eine E-Mail an den Lakrtizplanet zu senden und kurz darzustellen, warum sie eines von fünf Gläsern der Planeten-Selektion unbedingt verdient haben 😉

Allen die sich beteiligen wünsche ich viel Spaß und Erfolg.

Uuuups, da fehlt ja noch das Kleingedruckte:

  • Die Daten der Teilnehmenden werden nicht weitergegeben.
  • Ihr erhaltet keine Werbung oder so 🙂
  • Bei denen, die die 2. Option (Bewerbung per E-Mail)  nutzen, werde ich persönlich die Empfänger der Planeten-Selektion auswählen.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Pingback: Lakritz für die re:publika 2012 «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.