Artikelformat

Eine Adventsgeschichte

Eine schöne Adventsgeschichte habe ich bei podcast.de gefunden. Sie wird erzählt von Lukas und Victor

Die Lakritztorte – Eine Geschichte über interkulturelle, interreligiöse Verständigung

Die fünf köpfige buddistische Familie Schubidu lebte an einem Fluss und betrieb eine Wassermühle. Eines Tages bekam die Familie Besuch von einem Bauern der für seinen Sohn zu Weihnachten eine Lakritztorte backen wollte. Der Bauer bat den Wassermüller um Hilfe. Als die Torte fertig war wollten die Kinder des Müllers auch von der Lakritztorte probieren. Da die Müllerskinder das Weihnachtsfest nicht kannten lud der Bauer die Familie Schubidu zu sich ein, um gemeinsam die Geburt Jesu zu feiern. Das Fest bereitete beiden Familien große Freude und so luden die Schubidus die Bauersfamilie zum Fest zum Gedenken an die Geburt Buddas ein.
Quelle: kreativhaus

Zum podcast

Wünsche einen besinnlichen Hörgenuss 🙂

Verwandte Posts:

Lakritz-Torte

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.