Artikelformat

Klassische Verbraucherinformation und der Krimi

Es gab ja mal Zeiten, da guckte ganz Deutschland abends das gleiche Fernsehprogramm und man redete am nächsten Tag tatsächlich in der Schule oder auf der Arbeit darüber.

Das Fernsehen hat sich in den letzten 50 Jahren aber nachhaltig verändert.
Werfen wir einen nostalgischen Blick zurück in die Zeit, als Fernsehen noch in Grautönen ausgestrahlt wurde (ja, damals wurde noch nicht gesendet :-)).

Da gab es Abende, da wurde der Durbridge-Krimi zum Straßenfeger.
Der Tatort hieß noch „Der Kommissar“ und jeder kannte Erik Ode.

Natürlch wurde seinerzeit auch für Larkritz geworben, sogar im Fernsehen. Allerdings zeitgemäß in schwarz-weiß und auch nicht fettfrei oder veggie aber schon mit special effects.
Hier ein spannender Spot von HARIBO für Konfekt 🙂
[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=sRJz3klC7h4&feature=related]
Videoquelle: youtube

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

4 Kommentare

  1. Pingback: Lakritz vegetarisch, vegan und koscher. Geht das überhaupt? «

  2. Pingback: Konfekt war mal gesund «

  3. Pingback: Verkehrsberuhigt durch HARIBO «

  4. Pingback: Mörder Schnecke «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.