Artikelformat

Immer diese Vorurteile gegen Schwarzsüß

In der Reihe „Urbane Legenden“ haben wir ja schon so manche Kuriosität erlebt und nun ist mir bei twitter dieser tweet von @Elfenstaubkorn ins Auge gefallen 😉
Bildquelle: screenshot

Wir können Jenny beruhigen, die kleinen Krabbler werden bei der Lakritzherstellung nicht geschlachtet oder gar verarbeitet 🙂

Aber Ameisenbären sollen bekanntlich eine gewisse Affinität zu der meist schwarzen Leckerei haben.

Verwandte Posts:

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

7 Kommentare

  1. Pingback: Die Sache mit dem Eselblut «

  2. Pingback: Woher kommt eigentlich der Name Bärendreck? «

  3. Pingback: Anonymous

  4. Pingback: Lakritz, Opfer übler Nachrede «

  5. Pingback: Ich bin entsetzt «

  6. Pingback: Neues aus der Gerüchteküche «

  7. Pingback: Lakritz mit terroristischem Hintergrund? «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.