Artikelformat

Verwechslungsgefahr

Die Sache mit den Homophonen kennen wir ja spätestens seit das Lakritz von Feinkost Zipp den Lack des Kundenwagens ritzte 🙂

Bei Twitter wurde die Thematik nun noch mal von @Hellenixx aufgegriffen.
Bildquelle: screenshot

Da konnte ich nicht anders als den linken Zeigefinger einzusetzen um mehr zu erfahren.
Und siehe da, dies war das Ergebnis, dieses Fingerdrucks:
Bildquelle: screenshot

Verwandte Posts:

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

5 Kommentare

  1. Pingback: Bildungsprogramm «

  2. Pingback: Macht Lakritz nun spitz oder vielleicht doch nicht? «

  3. Pingback: Lakritz und die Libido «

  4. Pingback: Anonymous

  5. Pingback: Macht Lakritz nun spitz oder vielleicht doch nicht? › Lakritzplanet

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.