Artikelformat

Shaun das Schaf

Was sahen meine von der Zeitumstellung noch müden Augen denn da?
Shaun, das Schaf, als Muffin, zum selbermachen und, jetzt kommt’s, mit Lakritzschnecken!
Da war ich natürlich gleich hin und weg 🙂
Sieht aber auch verdammt lecker aus.
Aber ich schweife ab.

Also, auf dem Schweizer Blog Gut Gebrüllt findet sich die Handlungsanweisung der Bloggerin Das kleine Brüllen aus Basel.
Dann gibt es auch noch grandiose Bilder vom Einsatz der Lakritzschnecken 🙂

Bildquelle für alle Bilder: Gut Gebrüllt (Blog)

Zum Lesen diese empfehlenswerten Beitrages hier klicken 🙂

Verwandte Posts:

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

1 Kommentar

  1. Pingback: Wer backen kann, ist klar im Vorteil «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.