Artikelformat

Lecker Lakritz-Muffins

Irgendwie treibt es mich lakritztechnisch doch immer wieder in die Küche 🙂

Diesmal ist mir ein Rezept für Muffins ins Auge gefallen, dass ich den backenden Leckermäulern unter der Leserschaft nicht vorenthalten möchte.

Zutaten:

  • 100 g Katzenpfötchen
  • 270 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 120 ml Lakritzlikör (z.B. Dirty Harry)
  • 50 g Saure Sahne

Zubereitung:

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten.
  2. Katzenpfötchen vierteln.
  3. Mehl, Backpulver, Natron und Katzenpfötchen in einer Schüssel vermischen.
  4. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Butter, Lakritzlikör und saure Sahne schaumig schlagen.
  5. Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.
  6. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 – 25 Minuten backen.

Wünsche guten Appetit.

Verwandte Posts:

 

 

Autor: Christian K.

Lakritzfan, Lakritzblogger, Lakritzverschenker, Lakritzsomelier und Herrscher des Lakritzplanten. Auch zu finden bei Twitter, Facebook und Google+.

10 Kommentare

  1. Pingback: Tweets that mention Lecker Lakritz-Muffins « -- Topsy.com

  2. Habe das Rezept ausprobiert und am Schluß eine Glasur in weiß gemacht und dann darüber Lakritzstreusel … gestreut und eine Kanne Lakritztee dazu gekocht. Göttlich !

    Antworten
  3. Pingback: Shaun das Schaf «

  4. Pingback: Schneemänner mit Sti(e)l «

  5. Pingback: Wer backen kann, ist klar im Vorteil «

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.